+++ Danke für Eure Geduld +++ Bohnen frisch eingetroffen +++
+++ Neue Lieferung ab Ende März +++
+++ Bestellungen ab nächster Woche wieder möglich +++

Okay, super!
click-2-hide

Der Kaffee-to-go-Becher – transportables Glück

Stell dir vor, irgendetwas ist mit deiner Kaffeemaschine los, sie funktioniert plötzlich nicht mehr, ist vielleicht sogar kaputt (was wir nicht hoffen). Zum Glück ist ein Coffeeshop in der Nähe. Oder du stehst seit STUNDEN im Stau, endlich die rettende Abfahrt, endlich ein Kaffee-to-go! Coffee to go, die transportable Tasse Kaffee, ohne Pfand, ohne Bruchgefahr, einfach, schnell, unkompliziert, wer mag diese Art des Kaffeetrinkens nicht?

Die Welt rennt, und der Kaffee mit!

Unsere Zeit wird immer schnelllebiger: Unser Alltag ist durchgeplanter und auch stressiger als noch zu Zeiten unserer Großeltern. Oft hasten wir von Termin zu Termin und längst hat eine Snackkultur die traditionellen Mahlzeiten abgelöst. Da bildet der Kaffee keine Ausnahme: Mit dem wegwerfbaren Pappbecher ist der schnelle Koffeinkick für zwischendurch garantiert, ohne Aufwand und ohne zu belasten: der leere Becher wird einfach in den nächsten Mülleimer geworfen und so bleibt gefühlt nichts zurück, außer neuer Energie für den weiteren Arbeitstag.

Plastik, Glas oder Keramik – Ein neues Qualitätsbewusstsein

Doch die wegwerfbaren Pappbecher sind in Verruf geraten: Durch den einmaligen Gebrauch entsteht einiges an Müll, und auch wenn die Möglichkeit des Recycling besteht: Statt in die bereitstehenden Mülleimer landen viel zu viele Becher in der Umwelt, wo sie nicht gerade zur Schönheit der Landschaft beitragen. Die Industrie hat bereits darauf reagiert und bietet verschiedenste Kaffee-to-go Becher für den Hausgebrauch an: Da gibt es welche aus Plastik, Glas und Keramik, mit und ohne Warmhaltefunktion, mit Keksfach und in verschiedensten Farben und Formen. Hier lohnt es sich durchaus, etwas mehr Geld zu investieren, um sicherzugehen, dass der Becher auch dicht ist, und der Kaffee nicht zu schnell abkühlt. Ich empfehle Thermobehälter mit Glas-, oder Keramikeinsatz für den Kaffee. Diese Materialien verhalten sich neutral zum Kaffeegeschmack (im Gegensatz zu so manchem Plastikbecher) und der Kaffee kühlt nicht aus. Viele Kaffeeshops bieten die Befüllung deines individuellen Bechers mit ihrem Kaffee an. So spart man auf Dauer Geld für Einwegbecher  und schont die Umwelt. Nur vergessen sollte man seinen Kaffee-to-go-Becher nirgendwo, denn dann bleibt , wohl oder übel, wieder nur der Pappbecher.
Ich bin unter 18 Jahren Ich bin über 18 Jahren

Warnhinweis

Diese Seite enthält für Kinder und Jugendliche ungeeignete Produkte,
die zu lang anhaltender Schlaflosigkeit führen!

Informationen zum Unternehmen

© 2019, Zombie Kaffee. The World’s strongest Coffee Beans. All rights reserved.